Eine tolle Landesmeisterschaft liegt hinter uns. Mit zwei Landesmeistertiteln, sechs zweiten Plätzen und drei dritten Plätzen haben wir wieder sehr erfolgreich abgeschnitten. Ich bedanke mich bei allen Tänzern und Tänzerinnen, allen Trainern, allen großen und kleinen Helferlein die diesen Erfolg vom ersten Trainingstag, bis zum Empfang im Kulturhaus möglich gemacht haben. Nun fahren wir mit insgesamt vier Qualifikationen zum Halbfinale nach Hannover. Dazu allen Beteiligten viel Spaß und Erfolg. Wir sind stolz!













Motto der Session: CCO goes to Hollywood 






Traditionell traf sich der CCO zur Sessionseröffnung imKulturhaus Obhausen. Zum zweiten mal wurde das Prinzenpaar der neuen Session proklamiert. Etwas kurios vollzog sich die Zeremonie, gab doch das Ex-Prinzenpaar den Zeremonienstab an sich selbst weiter. Prinz Holger und Prinzessin Kristin traten ihre zweite Amtszeit an.

11.11.

11.11.

11.11.

11.11.

11.11.

11.11.

So, ... dieser ereignisreiche September ist fast vorüber!                                            

Nach dem "Spaß-Triathlon" und dem Besuch des Günthersdrofer Sommerfestes, ging es zum Jubiläum der "Echten Eisdorfer Gardejungs" in die Festscheune. Auch das dritte Wochenende  war vollgepackt mit Aktion. Freundschaftsturnier in Halle Lettin, Festveranstaltung und Festumzug in Langeneichstädt. Den Festumzug in Langeneichstädt haben wir kurzerhand zur CCO Fahrradtour gemacht. Wir hatten schon auf dem Weg zum Zug viel Spaß beim Radeln. Unsere Mühlenmäuse nahmen ganz tapfer in Bollerwagen am Festumzug teil. Das letze  Wochenende stand ganz im Zeichen des Jubiläums des FKK. Festumzug mit anschließender Party im Zelt. Und nebenbei noch ein Auftritt zum Mieterfest in Merseburg und die Praxisschulung für den KLV durchgeführt.                                                         … Hab ich noch was vergessen?

  








Der CCO zeigte sich am ersten Septemberwochenende mit zahlreichen     Aktivitäten. Beim Triathlon des Hundesportvereins starteten fünf Dreierteams,  und landeten alle auf dem Siegerpodest. Am Abend begeisterten wir das Publikum auf dem Sommernachtsball der Güntersdorfer Carnevalisten mit unseren Mühlenmäusen, dem Tanzpaar und Tanzmariechen.  








Unsere Kleinsten, die Mühlenmäuse begeisterten das Publikum mit ihrem Tanz zum traditionellen Dorffest in Döcklitz


Drei unserer Mitglieder haben die Sommerpause genutzt, und sind in den Hafen der Ehe eingefahren. Wir gratulieren Rese, Nadine und Andre von ganzem Herzen.


Obhäuser Bleiche 2016





Turnier in Lübeck 14.02.2016

Ein schönes Wochenende erlebten unsere Solisten und die Petrigarde, sowie die sehr zahlreich mitgereisten Fans zum Tanzturnier am Ostseestrand. Für die Tänzer stand das Turnier im Zeichen der Vorbereitung auf die Landesmeisterschaft in einer Woche.  

Rosenmontagsumzug in Halle 08.02.2016

Viel Spaß hatten die Umzugsteilnehmer des CCO auf dem Rosenmontagszug in Halle. Der Wettergott hatte ein Einsehen, und für die Zeit des Zuges angenehme angenehme Bedingungen parat. Toll die mit zigtausend Besuchern gesäumten Straßen der Saalestadt.






Prunksitzung 06.02.2016, Senioren- und Behindertencarneval,07.02.2016, Rosenmontagssitzung 08.02.2016  













Weiberfastnacht 04.02.2016, ... Volles Haus, grandiose Stimmung

Rappelvoller Saal im Kulturhaus Obhausen, und die Weidalandweiber auf Hochtouren. Tolles Programm, auf die Bühne gezaubert von den Weibern des Göhritzer Narren Clubs, des Barnstädter Faschings Clubs, der Farnstädter Karnevalsgesellschaft, des Nemsdorfer Carneval Clubs und des Carneval Club Obhausen.  

Landesprinzenpaar zu Besuch auf der WWF

Showballett des CCO

kleine Überraschung

Party mit Mirco on Tour


Sonntag 31.01.2016, 15:11 Uhr ... Kinder rocken das Kulturhaus

Grandioser Start in die tollen Tage. Knapp zweihundert Gäste zum Kinderfasching machten die erste Veranstaltung des CCO im Jahr 2016 zu einem tollen Erlebnis. Viel zu erleben gab es auf der Weltreise, auf die der CCO die Kleinen und Großen mitgenommen hat. Nach einem kurzweiligen Programm, konnten alle Kinder an verschiedenen Stationen spielerisch die fünf Kontinente erkunden. Aber der absolute Knüller war wie jedes Jahr die große Konfettischlacht.





Empfang beim Ministerpräsidenten des Landes Sachsen-Anhalt

Unser Prinzenpaar, Holger der Erste und Kristin die Erste weilten in Begleitung von Dietmar und Aline Länger am Sonntag vormittag in der magdeburger Staatskanzlei. Beim Defilee konnten sie ein paar persönliche Worte mit dem Ministerpräsidenten Dr. Reiner Haselhoff wechseln. Der CCO hat die Möglichkeit auf Grund seiner aktiven teilnahme am Verbandsleben des KLV verdiente Mitglieder zu diesem Empfang zu entsenden.


Turnier in Harsewinkel

Unsere Solisten ü15 reisten am Sonntag en 17.01. zum Turnier nah Harsewinkel. Dort mussten sie sich in einem sehr großen Starterfeld beweisen. Laura und Milena konnten ihr derzeitiges Leistungsniveau abrufen, und einen positiven Trend aufweisen. Vor allem Milena zeigt sich dies Saison deutlich verbessert und sehr leistungsstabil. Für Lisa kam es darauf an, nach fast einem Jahr Turnierabstinenz, wieder Bühnenluft zu schnuppern, und den Tanzboden zu spüren.

Saalekreiskarneval

Der CCO hat den Saalekreiskarneval mit drei Beiträgen maßgeblich bereichert. Unsere Johannigarde zeigte ihren Gardetanz. Tanzmariechen Lisa konnte mit ihrem Tanz begeistern, und bekam zum Lohn ein Küsschen von allen anwesenden Prinzen. Für Lachtränen und anhaltenden Beifall sorgten Alex und Holger mit ihren originell vorgetragenen CCO-Nachrichten.

(BILD: Peter Wölk)

(BILD: Peter Wölk)

Turnier in Naila

Am 9. und 10.01. waren unsere Jugend und Junioren zu ihrem ersten Turnier im neuen Jahr. Tanzmariechen Anastasia trat zu ihrem allerersten Start auf einem freien Turnier an. Am Sonntag folgte dann die Johannigarde. Leider musste Tanzmariechen Alissa verletzungsbedingt absagen.


Kleines Trainingslager der Nicolaigarde


Wer viel trainiert, muss auch viel essen!

Eröffnungssitzung des CCO

Unter dem Motto "In 84 Tagen um die Welt" verabschidete sich der CCO auf eine Weltreise die, so hoffen wir, pünktlich zu den Drei Tollen Tagen mit der Ankunft im Kulturhaus Obhausen endet.



türkisch Schnappi

Tanzpaar im Doppelpack

CCO Nachrichten

Cancan mit 45 Tänzer auf der CCO-Bühne

Tschüß,    bis zu den Drei Tollen Tagen

Mit dem "Luftschiff" um die Welt

Kultgetränk aus dem Harz 


11.11.2016

Wie in jedem Jahr feierte der CCO mit Gästen in die fünfte Jahreszeit. Holger der Erste und Kristin die Erste wurden als neues prinzenpaar der Session 2015/16 ins Amt eingeführt.

Holger    der Erste   Kristin      die Erste


Der       CCO-Wirt


55 Jahre Karneval Club Könnern 

Kurz vor dem heißen Start in die neue Session haben wir beim Jubiläum in Könnern schon eine Menge Carnevalsluft schnuppern können. Da wir zur Festsitzung mit den befreundeten Carnevalsvereinen nicht kommen konnten, waren wir Gast der Festveranstaltung für die Könneraner selbst. Tolles Wetter gab es dann am sonntag zum Festumzug durch die Straßen Könnerns. es kommt nicht so oft vor, daß wir zu einem Carnevalsumzug so geschwitzt haben.     "Alle Hope"

 weitere Bilder in der Galerie


44 Jahre Leopoldshafener Carneval Club

Mit einer kleinen Delegation besuchte der CCO seinen befreundeten Carnevalclub aus der Partnergemeinde. Neben einem tollen Galaprogramm, bot der Abend die Gelegenheit gute Freunde wiederzusehen, und über 25 Jahre gemeinsam Erlebtes zu plaudern.  

Turnier in Kassel

Erfolgreicher Start in die Turniersaison für unsere "gesunden" Solisten. Alissa, erstmalig als Juniorin am Start, ertanzte sich 383 Punkte. Milena konnte sich über sehr gute 408 Punkte freuen. 

Praxisschulung des KLV in Obhausen

21 Solisten und Garden aus sieben Vereinen unseres KLV nahmen das Angebot wahr, sich von den Dozenten Simone Burkhardt und Marion Brix im Gardetanz schulen zu lassen.




Bauernmarkt in Querfurt

Erstmalig bereicherte der CCO den Querfurter Markt mit seiner Langos-Bude.




Paddeltour und Grillfest des CCO



____________________________________________________________

Session 2014 - 2015

Bleiche 2015

Kindercarneval am 08.02.2015 

Der Saal füllt sich

fleißige Handwerker

Kinder in der Kiste


Neujahrsfest in Kuckenburg


Quiz im Lichtspiel- museum 


Jubiläum in Karsdorf und Bad Dürrenberg

Martin und Franziska mit dem Stadtprinzen-paar Merseburg

CCO- Delegation 


Eröffnungssitzung 15.11.2014 

"Typisch Deutsch" unter diesem Motto wollen wir uns und unsere   Gesellschaft in dieser Session auf die Schippe nehmen.

 


Prinzenkürung am 11.11.2014

Wir stellen vor: Prinz Martin der Erste und Prinzessin Franziska die Erste:

 

Jubiläum in Mansfeld

Der Besuch der Jubiläumsgala des Mansfelder Karneval Club und des "sonntäglichen" Festumzuges kam als Einstimmung auf den Sessionsstart genau richtig. Der MKC feierte 60 Jahre Karneval.

CCO-Festwagen unter falscher Flagge.    (Mit besten Grüßen nach Farnstädt)

Unser neues Prinzenpaar durfte schon mal Schaulaufen


Trainingslager der Petrigarde in Eggenstein-Leopoldshafen 03.-05.10.2014 


Unser Partnerverein aus Obhausen, der CCO, gastierte vom 02. – 05. Oktober zum Trainingslager seiner Tanzgarde in Eggenstein-Leopoldshafen. Nachdem sämtliche Hallen der Gemeinde belegt waren, konnten wir unsere Obhäuser Freunde dankenswerter Weise zum Trainieren und Übernachten in der Turnhalle der TG Eggenstein unterbringen.
Neben dem harten Training dort (täglich ab 8.30 Uhr) standen natürlich auch Ausflüge auf dem Programm. So am Samstag etwa in das Eggensteiner Schwimmbad, und am Freitag – gemeinsam mit den Show Schnooge des LCC – auf den Cannstatter Wasen. Nachdem dieser allerdings wegen Überfüllung geschlossen worden war, verlegten wir den Ausflug kurzerhand zum Linkenheimer Oktoberfest. Dort feierten wir bis tief in die Nacht mit unseren ostdeutschen Freunden den Tag der Deutschen Einheit (siehe Foto). Es war ein toller Abend, ein tolles Wochenende, eine tolle Begegnung! Wir hoffen, wir sehen unsere Obhäuser Freunde bald wieder!
Vielen Dank an alle fleißigen Betreuer unserer Gäste, insbesondere an unsere Gardeministerin Cornelia Nees und unsere Jugendleiterin Claudia Herdle, und einen ganz besonderen Dank an die Turngemeinde Eggenstein, die uns ihre Halle so kurzfristig überlassen hat.

Leopoldshafener  Carneval Club

Der Carneval Club Obhausen bedankt sich ganz herzlich beim LCC dafür,  dass sie das Tainingslager unserer Petrigarde in der Partnergemeinde ermöglicht haben. Persönlicher Dank gilt den beiden Betreuern Claudia Herdle und Cornelia Nees vom LCC, sowie unserem Linkenheimer Vereinsmitglied Andreas Döring für die allumfassende und herzliche Betreuung vor Ort.

Praxisschulung des KLV IN Obhausen 19.-21.09.2014

Die Praxisschulung für Gardetanz und Solisten fand in diesem Jahr vom 19. bis 21. September in Obhausen statt. In Absprache mit dem Schulungsstab des BDK wurden neben der Austragung auch die Schulungsinhalte überarbeitet. Wurde in den Schulungen der vergangenen Jahre noch mehr Augenmerk auf Choreografie und Aufbau der Tänze gelegt, so war der Schulungsinhalt in diesem Jahr hauptsächlich auf Ausführung und Technik gerichtet. Dozenten waren Sabine Greger und Daniela Schafarik. Vor allem Daniela Schafarik, vielfache Deutsche Meistertrainerin bei der Tanzsportgarde Harsewinkel, konnte ihre langjährigen Erfahrungen und ihr umfangreiches Wissen in die Schulung einbringen. Teilgenommen haben Garden und Solisten vom Waldeser Carneval Club, Tangermünder Carneval Verein, Werdershausener Carneval Verein, Roitzscher Carneval Verein, Carneval Club „C2HN“, Tanzgruppe Merseburg Meuschau, und vom Carneval Club Obhausen. Alle Trainer und Aktive waren der einhelligen Meinung, viele Tipps und Kniffe für die weitere Umsetzung ihrer Tänze mit auf den Weg bekommen zu haben. Wir wünschen alle Teilnehmern mit dem dazugelernten Wissen viel Erfolg auf den Turnieren der Saison 2014/15, und würden uns freuen Alle gesund und fit auf unserer Landesmeisterschaft in Merseburg begrüßen zu dürfen.



Achtung Neu! Änderung!
 
Der Vorverkauf der Karten beginnt am 20.01.2014 im Beauty Center Behnke in der Puschkinstraße 21, 06268 Obhausen, Telefon: 0172/9823711. Öffnungszeiten : Mo – Fr  7.30 – 18.30 Uhr   Kartenvorbestellung per E-mail an: gruenhage@t-online.de. Vorbestellte Karten müssen innerhalb von 5 Tagen bezahlt werden. Danach werden die Karten wieder dem freien Verkauf zugeführt. Bezahlte Karten sind vom Umtausch oder Rückgabe ausgeschlossen.
Bei Bezahlung per Überweisung bitte mit folgendem Zahlungsgrund: Datum der Veranstaltung, Name des Bestellers auf das Konto der Saalesparkasse BLZ 80053762 Kontonummer 3740001282 


Weihnachtsfeier In Weidenbach

Zum Jahresabschluß wichtelten die CCO Mitglieder zu Glühwein und anderen heiß-kalten Getränken. Der CCO schaut auf ein tolles Jahr 2013 zurück.
Auf ein Neues im Jahr 2014 !




Prost


Eröffnungssitzung der 3. Session
Nach dem erfolgreichen Festwochenende startete der CCO mit einer rasanten Eröffnungssitzung in die neue Session. Mit euem Konzept, neuer Moderation, einem Mix aus Höhepunkten der 35jähigen Programmhistorie des CCO und vielem Neuen wurde das Publikum begeistert.

https://www.facebook.com/pages/Carneval-Club-Obhausen/184250601620597


Großer Lichterumzug und "Afterumzugsparty" anläßlich der 35. Session des CCO 

















Turnier in Baunatal                                                             Mit dem Wissen, an diesem Tag keine offizielle Wertung bekommen zu können, reiste die Petrigarde zum Turnier nach Baunatal. Für diese tolle sportliche Einstellung erntete unsere Garde viel Beifall und Hochachtung von der Jury und dem Ausrichter. Zufriedene Gesichter auch bei Laura und Lisa. Beide schöpften an diesem Tag ihr derzeitiges Leistungsvermögen aus und konnten gute Wertungsnoten mit nach Hause nehmen.   

Turnier in Kassel                                                             Unsere Petrigarde tanzt sich erstmalig auf einem offenen Qualifikationsturnier auf das Siegerpodest. Mit nur einem Punkt Rückstand wurde der erste Platz, und damit die Vorzeitige Qualifikation zur Norddeutschen Meisterschaft nur denkbar knapp verpasst. Trotzdem wurde der Pokal gebührend gefeiert!


Mitgliederversammlung des  CCO                                          Auf der diesjährigen MV wählte der CCO seinen neuen Vorstand. Verabschiedet wurden Frank Selle und Sven Seela. Der CCO bedankt sich bei Beiden für ihre langjährige Tätigkait im Vorstand des CCO. Neu in den Vorstand gewählt wurden Cornelia Pust und Ronny Seela.

Nach der Hochwasserbedingten Absage unserer Dankeschönveranstaltung findet diese nun am 28.09.2013 19.00 Uhr statt. Wir laden alle Helfer und Beteiligten herzlich ein mit uns zu feiern.




Der CCO war mit dem Showballett und dem Tanzmariechen Milena Teilnehmer der großen Bühnenshow des KLV auf dem Sachsen-Anhalt Tag in Gommern.



Wir bedanken uns für die tolle Gastfreundschaft bei den Gommeranern.

Am selben Wochenende fand die Obhäuser Bleiche statt. Gemeinsam mit den anderen Vereinen aus Obhausen kümmerte sich der CCO um deren Organisation und Durchführung.  Natürlich mit unserer allseits beliebten Langoschbude.








Wir gratulieren dem Günthersdorfer Carneval Club zum 25.




11.11.  11.11 Uhr Startschuss in die 5. Jahreszeit





10.11.2012 Eröffnungssitzung 34. Session



20.10.2012 Herbstfest des CCO

Spiel und Spaß bei einer Halloweenparty für unsere Mühlenmäuse, Nicolaigarde, und Johannigarde.

  




Am Abend gruselten sich dann die erwachsenen Mitglieder.




20.10.2012 Mitgliederversammlung

Beschluß der Neufassung der Satzung des CCO, unter unser Verein veröffentlicht.


19.08.2012 Besuch bei den Lauchaer Narren zu 150 Jahre Carneval in Laucha. Festumzug mit Feuerwehr und Schützen bei gefühlten 40 Grad. 


29.06.-01.07.2012 Beteiligung an der 3. Obhäuser Bleiche mit unserer trditionellen Langoshbude, Betreuung der Kinoveranstaltung, Durchführung des Bobbycarrennens, Auftritt unserer Mühlenmäuse, Sieger im Fußballtunier der Vereine.



Session 2011-2012

Fotos zu den drei tollen Tagen momentan über die CCO Facebookseite!! 

Eröffnungssitzung 12.11.11

Prinzenproklamation für unsere beiden Prinzenpaare und Schlüsselübergabe duch Bürgerneister Kay Uwe Böttcher.










Turnier in Baunatal

Zum zweiten Turnier dieser Saison reisten am 30.10.11 die Petrigarde und das Tanzmariechen Lisa Grünhage. Für die Petrigarde war es der erste Start in die neue Saison. Mit 412 Punkten konnte unsere Garde einen 10. Platz ertanzen, und somit erfolgversprechend in diese Saison starten. Lisa reiste mit ihrem tollen Ergebnis von 443 Punkten aus Pohlheim im Gepäck nach Baunatal. Mit ertanzten 436 Punkten konnte Lisa ihr gesteigertes Niveau in diesem Jahr bestätigen.                                                                          Allen Tänzerinnen, Trainerinnen und Betreuerinnen                "Herzlichen Dank"   

 


Am Sonntag den 30.10.11 trafen wir uns in der Göhritzer Narrenkiste zum Wettstreit um den Vereinsmeier von Radio Brocken. Gegen 15.00 Uhr stand fest, der Vereinsmeierpokal geht nach Obhausen. Nach mehreren nicht immer ernst zu nehmenden Wettbewerben stand es 6 zu 11 für den CCO. Und so bejubelten die Narren des CCO gemeinsam mit ihrem angereisten Fanclub I den Pokal von Radio Brocken. Aber viel wichtiger war der Spaß den beide Vereine an diesem Nachmittag gemeinsam hatten. Nach dem kräftezehrenden Wettkampf lud die Göhritzer Narrenkiste bei Fr(öhlichem)-bier und Schlachteplatte zu einem geselligen Beisammensein. Dieser Nachmittag hat allen Beteiligten viel Freude bereitet. Es sollte deshalb nicht die letzte gemeinsame Veranstaltung gewesen sein. Wir freuen uns auf eine Fortsetzung! 










Jubiläumszug in L.E. zu sommerlichen Temperaturen.






 

„Jürgen von der Heydt Turnier“

13. Landesmeisterschaften Sachsen-Anhalt in den Karnevalistischen Tänzen

19. und 20. März im Salzlandcenter in Staßfurt

Wie in jedem Jahr begab sich der Carneval Club Obhausen mit einer großen Schar an Fans am letzten Wochenende zur Landesmeisterschaft in den Karnevalistischen Tänzen in die Salzstadt Staßfurt. Und man kann stolz sagen die Tänzer aus Obhausen waren „Das Salz in der Suppe“.

Die Obhäuser Tänzer gingen in den Altersgruppen Jugend (Jahrgang 2000-2005), Junioren (Jahrgang 1996-1999) und Aktive (1995 und älter) insgesamt elfmal an den Start. Unter den Augen der gestrengen Jury tanzten Tanzariechen, Tanzpaare, Tanzgarden und Schautänzer auf der großen Staßfurter Bühne. Mit fünf Landesmeistertiteln, zwei Vizelandesmeistertitel und zwei dritten Plätzen stellte der CCO den erfolgreichsten Verein Sachsen-Anhalts. In der Kategorie Tanzmariechen konnte der CCO in allen drei Altersgruppen die Landesmeisterinnen stellen. Mit Joe-Anne Schulze (439 Punkte) und Lisa Grünhage (448 Punkte) ertanzte sich der CCO an beiden Turniertagen zudem die Wanderpokale des Ministerpräsidenten Sachsen-Anhalts für die jeweils höchsten Tageswertungen.

Tanzmariechen Laura Selle

Ebenso erfolgreich konnte der CCO in der Disziplin Schautanz abschneiden. Hier ergatterte sich der CCO zwei Titel und einen Vizemeistertitel. Knapp am Titel vorbei hat sich die Petrigarde mit einer tollen Leistung und hoher Punktausbeute (427 Punkte) nur dem neuen Meister aus Dessau-Waldesee auf dem zweiten Platz geschlagen gegeben. Die fünf ertanzten Meistertitel bedeuten für den CCO auch fünfmal die Qualifikation zum Halbfinale der Deutschen Meisterschaft in Kassel am 26.-27.03.2011.

Petrigarde



Motto: "Mythen, Sagen und Legenden"


Rosenmontagssitzung / Männerballett mit Sternenzeichen


Rosenmontagsitzung / ...wußte manche Geschichte zu erzählen


Rosenmontagssitzung / Die tanzenden Säcke


Rosenmontagssitzung / der Dicke Kuntze fordert von Lehrer Grünler eine Kanne Bier ein


Eröffnungssitzung 2010 / Dieter in der Bütt


Eröffnungssitzung 2010 / Petrigarde


Eröffnungssitzung 2010 / Stefan mixt eine Bowle


Umzug in Könnern


Festsitzung in Könnern


Umzug in Könnern


1111 Jahrfeier Obhausen / Modenschau


1111 Jahrfeier Obhausen / "The great Pretender" zu Besuch 


1111 Jahrfeier Obhausen / Petras Langoschteam




in Erinnerung


Sechs mal am Start und doch krasser Aussenseiter! So reisten am 06. und  07. 03.  die Tänzer und Tänzerinnen aus Obhausen zum Halbfinale in die AWD-Hall. Schon die Anreise bot alle möglichen  Hindernisse. Schneefall, eineinhalb Stunden Stau auf der Autobahn. Als klar war, daß man nicht pünktlich ankommen würde, mußte der Bus als Frisier- Schmink-und Umkleideraum herhalten. Das hat geholfen am Ende doch pünktlich und entspannt mit den kleinen Dinos an den Start zu gehen. Mit 399 Punkten konnten die Kleinen ihre Leistung von Dessau bestätigen, und das Realziel nicht Letzter zu werden erreichen. Auch Joe-Anne landete mit 418 Punkten auf  dem vorletzten Platz. Und wenn Joe-Anne ihr volles Leistungsvermögen abgerufen hätte, wäre sogar noch mehr drin gewesen. Unsere Junioren beschlossen den ersten Turniertag mit ihrem Schautanz: 54..74..90..2010. Wesentlich relaxter konnten die Aktiven am Sonntag anreisen. Die Petrigarde ertanzte trotz erheblicher Nervosität 410 Punkte. Bei einer Wiederholung der   Leistung der Vorwoche wäre Vieles möglich gewesen. Tanzmariechen Lisa erkämpfte sich mit 435 Punkten erstmals auf einem Halbfinale mit dem neunten Platz eine Top-10 Platzierung. Das Schowballett des CCO tanzte mit ebenfalls 410 Punkten einen positiven Turnierabschluß für die abgelaufene Saison.      


Am Wochenende fand die 12. Landesmeisterschaft in den karnevalistischen Tänzen in der Sporthalle der    Hugo Junkers Berufsschule in Dessau statt. In der proppe vollen Halle zeigten die Tänzerinnen und Tänzer des Karneval Landesverbandes was sie drauf haben. Garden, Solisten und Schautänzer stellten sich den    gestrengen Blicken der Wertungsrichter.

Der Carneval Club Obhausen stellte sich in den drei ausgeschriebenen Alterklassen mit insgesamt zehn Starts.  In der Altersgruppe Jugend (6-11 Jahre) errang die Nicolaigarde mit dem dritten Platz im Gardetanz den  ersten Pokal des Tages. Tanzmariechen Laura Selle konnte mit einem sehr guten 4. Platz zufrieden sein. In der Kategorie Schautanz gelang den kleinen   Dinosauriern vom CCO mit dem Tanz „Weg da mit den Pfoten“ der erste Platz und damit der Landesmeistertitel.


Kleine Dinos ganz groß 

Die Junioren (12-15 Jahre) des CCO wollten den Erfolgen der Kleinsten in Nichts nachstehen, und tanzten  sich im Gardetanz ebenfalls mit Platz drei auf das Siegertreppchen. Die beiden Juniorentanzmaiechen Joe-Anne Schulz und Milena Büttner konnten den Sieg sogar untereinander ausmachen. Joe-Anne sicherte   sich mit   minimalem Vorsprung den Sieg vor Milena. Im Schautanz kam es zu einer spannenden Entscheidung. Mit nur einem Punkt Vorsprung gelang mit  „Deutschland ein Sommermärchen“ auch den Junioren der Sieg.  


54...74...90...2010


vl. nach r.: Milena Joe-Anne Anja

Der Petrigarde des CCO gelang in der Altersklasse Aktive (16 Jahre und älter) ein ganz besonders  Kunststück. Die hohe Wertung bedeutete für die Mädchen nicht nur den Titel des Landesmeisters, sondern auch die höchste Wertung des Tages für Tanzformationen. Dies ist bisher noch keiner Garde in Sachsen-Anhalt gelungen. Auch das Showballett des CCO ertanzte sich mit „Green Stars“ den ersten Platz in der Kategorie Schautanz.


Petrigarde

Die absolute Höchstleistung des Tages konnte sich, wie in den letzten Jahren wieder Tanzmariechen Lisa Grünhage erobern. Die nunmehr achtfache Landesmeisterin ist das Aushängeschild des anhaltinischen karnevalistischen Tanzes.


da ist das Ding

Die sechs ertanzten Landesmeistertitel sind aber nicht nur Lohn, sondern auch Verpflichtung.
Bedeuten diese natürlich auch die Qualifikation zur Norddeutschen Meisterschaft. Mit seinen sechs Starts wird der CCO das Land Sachsen-Anhalt auf diesem Halbfinale zur Deutschen Meisterschaft als stärkster Tanzsportverein seines Landesverbandes vertreten.    


"Green Stars" 



Unter diesem Motto nahm der CCO seine Gäste mit auf eine Zeitreise vom Urknall bis ins Jahr 2010. In mehr oder weniger großen Zeitsprüngen konnten die Carnevalsfeunde an historischen Höhepunkten und Merkwürdigkeiten teilhaben. Am Anfang waren die Engel, die sich den schönsten Fleck der Welt für uns Obhäuser ausgesucht hatten. Nach den Dinos und den ersten Menschen während der Eiszeit machte die Zeitmaschine des zerstreuten  Professors  auf  einem  mittelalterlichen Markt im frühen Obhausen halt.



Dinos




mittelalterlicher  Bauernmarkt

Nach dem Rokoko marschierten die Franzosen durch den Saal (1813). 1818  veröffentlichten die Gebr. Grimm ihre ersten deutschen Volksmärchen. Karl Marx berichtete aus seinem wahren Leben, und wie er die Welt von heute sieht. Die goldenen Zwanziger grüßten mit Swing und Charleston. Auch schon historisch der DDR-Block. Malimo-Modenschau, Pioniernachmittag und Erich Honecker ließen kein Auge trocken. Zum Schluß wurde unser schönes Obhausen im Jahr 2010 besungen.   

                                 


    


der verrückte Professor    

 





25 Jahre QCV

Der QCV lud zum Jubiläum in sein Städchen. Der Festumzug zug bei klirrender Kälte und noch mehr Schnee als Konfetti durch Querfurts Innenstadt Richtung  Festplatz. Der Witterung zum Trotz hatten alle Narren viel Spaß im Zug.  


Sessionseröffnung

Traditionell feierte der CCO am 11.11 mit einer Party im Kulturhaus den Start in die neue 31. Session des CCO. Danach ging es gleich in die Vollen. Am 14.11. gab es die erste Prunksitzung des CCO, und am 21.11. den Seniorencarneval




Abgelaufene Sessionen: